So installieren Sie Ungoogled Chromium unter Ubuntu 24.04/22.04/20.04

Um sich in der digitalen Landschaft zurechtzufinden, sind Tools erforderlich, die Datenschutz und Sicherheit in den Vordergrund stellen. Ungoogled-Chromium bietet ein einzigartiges Browsing-Erlebnis, bei dem Google-Dienste weggelassen werden, das vertraute Chromium-Framework jedoch erhalten bleibt. Dieser Browser ist ideal für alle, die mehr Kontrolle über ihre Daten und Browsing-Gewohnheiten wünschen.

Hauptfunktionen von Ungoogled-Chromium:

  • Datenschutzorientiert: Keine Hintergrundkommunikation mit Google-Diensten.
  • Anpassbar: Erweiterungen und Optimierungen ohne Kompromisse bei der Sicherheit.
  • Open Source: Transparente und Community-gesteuerte Entwicklung.
  • Leistung: Schnell und leicht, ähnlich wie Chromium.

Nachdem wir diese Einführung hinter uns haben, wollen wir uns nun ansehen, wie man Ungoogled-Chromium mithilfe des Befehlszeilenterminals auf Ubuntu 24.04, 22.04 oder 20.04 LTS installiert.

Methode 1: Installieren Sie Ungoogled Chromium über APT

Aktualisieren Sie Ubuntu vor der Ungoogled Chromium-Installation

Bevor Sie mit der Installation beginnen, müssen Sie unbedingt den APT-Cache (Advanced Packaging Tool) Ihres Ubuntu-Systems aktualisieren. Ein aktualisierter Cache stellt sicher, dass Ihr System über die neuesten Paketversionen verfügt, was die Systemsicherheit und -stabilität verbessert.

Öffnen Sie Ihr Terminal und führen Sie die folgenden Befehle aus, um den APT-Cache zu aktualisieren und alle veralteten Pakete zu upgraden:

sudo apt update
sudo apt upgrade

Wenn beim Systemupgrade viele Pakete aktualisiert werden, insbesondere Kernkomponenten wie der Linux-Kernel, empfiehlt es sich, den Computer neu zu starten, um den Upgradevorgang abzuschließen.

Importieren Sie Xtradeb PPA für Ungoogled Chromium

Mit PPA (Personal Package Archive) können Sie Softwarepakete von Drittanbietern installieren, die im Standard-Repository von Ubuntu nicht verfügbar sind. Um Ungoogled Chromium zu installieren, können Sie das XtraDeb-Anwendungen PPA. Dieses PPA hat eine solide Erfolgsbilanz bei der Bereitstellung zuverlässiger Anwendungen für Ubuntu-Benutzer.

Um das XtraDeb Applications PPA zu Ihrem System hinzuzufügen, führen Sie den folgenden Befehl aus:

sudo add-apt-repository ppa:xtradeb/apps -y

Nach dem Hinzufügen des PPA ist eine Aktualisierung des APT-Cache erforderlich. Dadurch wird sichergestellt, dass Ihr System die neuen Pakete vom neu hinzugefügten PPA kennt.

Führen Sie dazu den folgenden Befehl aus:

sudo apt update

Installieren Sie Ungoogled Chromium über den APT-Befehl

Nachdem das PPA eingerichtet und der APT-Cache aktualisiert wurde, können Sie Ungoogled Chromium jetzt auf Ubuntu 22.04 installieren. Verwenden Sie den folgenden Befehl, um die Installation zu starten:

sudo apt install ungoogled-chromium

APT-Pinning für Xtradeb PPA und Ungoogled Chromium einrichten (optional)

Sie können die APT-Pinning-Technik verwenden, um die Paketprioritäten Ihres Systems zu ändern, insbesondere wenn Sie mit dem Paket Ungoogled-Chromium aus dem Repository xtradeb/apps arbeiten. Mit diesem Ansatz können Sie ausgewählten Paketen eine höhere Priorität zuweisen, sodass sie bei Installationen oder Updates zur bevorzugten Wahl werden.

So können Sie es tun:

Führen Sie diesen Befehl aus, um eine Pinning-Präferenz für das Ungoogled-Chromium-Paket festzulegen:

echo "Package: ungoogled-chromium\nPin: release o=LP-PPA-xtradeb-apps\nPin-Priority: 700" | sudo tee /etc/apt/preferences.d/ungoogled-chromium-pin

Dieser Befehl verwendet die Echo-Funktion, um die erforderlichen Pinndetails zu erstellen, die in den Befehl sudo tee weitergeleitet werden. Dieser Prozess generiert eine ungoogled-chromium-pin-Datei im /etc/apt/preferences.d/ Verzeichnis. Die Datei ist eine Anweisung für Ihr System, die sicherstellt, dass das Ungoogled-Chromium-Paket aus diesem bestimmten PPA gegenüber anderen Versionen priorisiert wird.

Methode 2: Installieren Sie Ungoogled Chromium über Flatpak und Flathub

Notiz: Wenn Sie neu bei Ubuntu oder vielleicht Linux im Allgemeinen sind und nicht sicher sind, wie Sie Flatpak installieren, Schauen Sie sich unseren Leitfaden an. Es enthält schrittweise Anweisungen zur Installation der neuesten Version von Flatpak über das offizielle PPA sowie einige andere nützliche Tipps.

Aktivieren Sie Flathub für die Ungoogled Chromium-Installation

Stellen Sie zunächst mit dem folgenden Befehl sicher, dass das Flathub-Repository aktiviert ist:

sudo flatpak remote-add --if-not-exists flathub https://flathub.org/repo/flathub.flatpakrepo

Installieren Sie Ungoogled Chromium über den Flatpak-Befehl

Installieren Sie jetzt Ungoogled Chromium auf Ubuntu mit dem folgenden Befehl:

flatpak install flathub com.github.Eloston.UngoogledChromium

Starten Sie Ungoogled Chromium über CLI oder GUI

Vom Terminal aus starten

Sie haben Ungoogled Chromium erfolgreich installiert. Jetzt ist es an der Zeit, es zu starten. Wenn Sie bereits im Terminal arbeiten, können Sie den Browser mit dem folgenden Befehl direkt von dort aus starten:

ungoogled-chromium

Flathub-Installationen von Ungoogled Chromium auf Ubuntu müssen den alternativen Befehl ausführen:

flatpak run com.github.Eloston.UngoogledChromium

Starten über die GUI

Wenn Sie lieber mit grafischen Elementen interagieren, können Sie Ungoogled Chromium starten, indem Sie zur Anwendungsliste navigieren. So gelangen Sie dorthin:

Gehe zu Activities > Show Applications > Ungoogled Chromium

Nicht gegoogeltes Chromium verwalten

Ungoogled Chromium aktualisieren

APT Ungoogled Chromium-Update-Methode

Da Sie Ungoogled Chromium mithilfe eines PPA installiert haben, ist die Aktualisierung des Browsers unkompliziert und ähnelt der Aktualisierung jeder anderen Software unter Ubuntu. Mit dem Advanced Packaging Tool (APT) können Sie Ihre Ungoogled Chromium-Installation zusammen mit den übrigen Systempaketen auf dem neuesten Stand halten.

Führen Sie die folgenden Terminalbefehle aus, um Ihre Paketliste zu aktualisieren und dann alle installierten Pakete zu aktualisieren, einschließlich Ungoogled Chromium:

sudo apt update
sudo apt upgrade

Flatpak Ungoogled Chromium-Update-Methode

Führen Sie für Flatpak-Updates den folgenden Befehl aus, der alle Flatpak-Installationen pauschal überprüft:

flatpak update

Ungoogled Chromium entfernen

APT Ungoogled Chromium-Entfernungsmethode

Wenn Sie entscheiden, dass Ungoogled Chromium für Ihre Zwecke ungeeignet ist, können Sie es ganz einfach entfernen, indem Sie einen einzigen Befehl in Ihrem Terminal ausführen. Führen Sie den folgenden Befehl aus, um das Ungoogled Chromium-Paket von Ihrem System zu entfernen:

sudo apt remove ungoogled-chromium

Nachdem Sie Ungoogled Chromium erfolgreich deinstalliert haben, ist es ratsam, das zugehörige PPA aus Ihrer Liste der Repositorys zu entfernen, insbesondere wenn Sie es nicht für andere Installationen verwenden möchten. Führen Sie dazu den folgenden Befehl aus:

sudo add-apt-repository --remove ppa:xtradeb/apps -y

Dieser Schritt stellt sicher, dass Ihr System dieses Repository beim Ausführen zukünftiger Updates nicht überprüft, wodurch ein sauberer und optimierter Paketverwaltungsprozess aufrechterhalten wird.

Notiz: Wenn Sie zusätzliche Anwendungen aus diesem Repository installiert haben, wie etwa FileZilla oder andere, entfernen Sie nicht das gesamte Repository, sondern deinstallieren Sie Chromium. Wenn Sie das PPA entfernen, unterbrechen Sie den Aktualisierungsprozess für alle Anwendungen, die Sie daraus installiert haben.

Flatpak Ungoogled Chromium-Entfernungsmethode

Um Ungoogled Chromium auf Ubuntu zu entfernen, das von Flatpak installiert wurde, verwenden Sie den folgenden Befehl zum Entfernen der Software:

flatpak uninstall --delete-data com.github.Eloston.UngoogledChromium

Abschluss

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass diese Anleitung einen einfachen Ansatz zur Installation von Ungoogled Chromium auf Ubuntu mit zwei Methoden bietet: APT mit XtraDeb Applications LaunchPAD PPA und Flatpak mit Flathub. Ungoogled Chromium ist eine ausgezeichnete Wahl für alle, denen Datenschutz wichtig ist, die aber dennoch die vertraute Chromium-Oberfläche genießen möchten. Es kombiniert robuste Sicherheitsfunktionen mit einer benutzerfreundlichen Erfahrung. Für datenschutzbewusste Benutzer bietet dieser Browser eine zuverlässige Lösung ohne Tracker. Halten Sie Ihren Browser auf dem neuesten Stand, um sicherzustellen, dass Sie über die neuesten Sicherheitspatches verfügen.

Joshua James
Folgen Sie mir
Letzte Artikel von Joshua James (Alle anzeigen)